Volksmusik im Wittelsbacher und Dachauer Land

Musikalische Landschaft

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Kühbach
Besetzung:
Michael Huber: Hackbrett, Okarina, Klarinette
Sabine Zwickel: Zither, Okarina, Raffele
Anja Krammer: Harfe, Hackbrett

Weiterlesen...

Dachau
Hervorgegangen ist sie aus einem Kreis singbegeisterter Knaben. Da der Stimmbruch der Knaben dieses Vorhaben zum Scheitern brachte, rief Peter Paul Winkler, Militärmusiker und Komponist die Jugend zu den Instrumenten.

Als Geburtsstunde wird der 8. September1953 angesehen. Am 1. August 1954 zogen die Buben das erste Mal musizierend beim Festzug zum 75-jährigen Bestehen der Liedertafel Dachau mit. 

Weiterlesen...

Mering
Die Kolpingkapelle Mering hat 50 Musikerinnen und Musiker und besteht derzeit aus drei Musikgruppen: dem Jugendorchester, dem Nachwuchsorchester und dem Blasmusikorchester.

Unter dem musikalischen Leiter, Philipp Kufner, hat sich die Blasmusik in Mering gehörig weiterentwickelt und ist mit seinen Auftritten weit über die Grenzen von Mering bekannt.




Weiterlesen...

Altomünster
Vollblutmusiker Johann Kreppold „Jetzt bin i do und no mit 25 Prozent meiner Kinder“, stellte sich der Hans selbst vor.

Er gehörte früher zu den „Happacher-Buam“. Zum Auftritt  begleitet ihn eine seiner vier Töchter „Sind alle vom Postboten „, scherzte er – er selbst war früher einer. „Es geht immer die zu einem Auftritt mit, die grad Zeit hat“, erklärte er.


Weiterlesen...

Pöttmes
Während Märsche, böhmische Polkas und Walzer zum Standardprogramm jeder Blaskapelle gehören, war die traditionelle bairische Tanzmusik, wie zum Beispiel Boarische oder Zwiefache, zwischenzeitlich fast nur noch bei Trachtenvereinen oder eingeschworenen Volkstänzern verbreitet. Seit einigen Jahren ist aber ein Trend zu spüren, gerade auch bei jungen Leuten, die sich wieder für diese Musik interessieren und die die Volkstanzkultur neu beleben.


Weiterlesen...

Am Westerhof 9, 86453 Dasing-Rieden
Der Landfrauenchor mit ca. 50 Sängerinnen wurde 1994 von der damaligen Kreisbäuerin Resi Tremmel gegründet. Chorleiter ist seitdem Rupert Reitberger.

Weiterlesen...

Kissing
Als Musiklehrer engagieren sich die Mitglieder der "Lehrermusi der Musikschmiede Kissing" besonders für die Förderung der Volksmusik sowie für das Singen mit Kindern im Kindergarten und der  Schule.

Weiterlesen...

Kissing
Seit über 100 Jahren pflegt der Männerchor Liedertafel Kissing weltliches und geistliches Liedgut.


Repertoire:
Volkslieder, Schubert- und Waldler-Messe sind den Sängern ebenso vertraut wie modernes Liedgut bis hin zur Unterhaltunsliedern. 




Weiterlesen...

Untermarbach
Seit 1980 singen Roswitha und Christine Kistler gemeinsam bei offiziellen Auftritten als "Marbacher Deandl".

Die beiden Sängerinnen kommen aus der Nachbarschaft d.h. aus dem Nachbarlandkreis Freising und sind bei vielen Auftritten im Landkreis Dachau unterwegs.
Es gibt nicht viele Sängerinnen die ihre Stimmen so perfekt in ihrem Musikrepertoire umsetzen können.
Als musikalische Begleitung spielt Georg Kistler auf seiner Ziach mit den Deandln mit.

Weiterlesen...

Mering
Mit Stubenmusik und Zweigesang sind wir im Wittelsbacher Land und den angrenzenden Landkreisen hauptsächlich zur Advents- und Weihnachtszeit unterwegs.

Dabei haben wir besonders Freude am Musizieren in Kirchen, da kommen unsere zarten Saiteninstrumente und sanften Gesangsstimmen am ausdruckvollsten zur Geltung.

Gerne spielen wir auch eine zünftige Polka oder einen Landler bei einem Heimatabend und Musikantentreffen.


Weiterlesen...

Tahlhausen
Im stillen Gedenken an Anderl Miesl - Volksmusikant aus dem Wittelsbacher Land - der am 1.3.2017 nach langer Krankheit verstarb.

Viele Jahrzehnte widmete sich Anderl Miesl dem Erhalt der Volksmusik insbesondere den Volksliedern. Dass miteinander gesungen wird und die alten Lieder nicht vergessen werden – das war ein großes Anliegen von Anderl Miesl deshalb hat er auch mehrere Liederbücherl zusammengestellt um für die nachkommenden Generationen von Volksmusikkanten regionale Volkslieder nahtlos weitergeben zu können.


Vor 40 Jahren hat Miesl als Dirigent die Pipinsrieder Musikanten von den ersten Gehversuchen zu einer stattlichen Blaskapelle geführt hat. Auch die Sielenbacher Blaskapelle hat er 1982 wieder aktiviert und viele Jahre musikalisch geleitet.

Als „Friedhofsmusikant“ gab der Anderl unzähligen Beerdigungen einen würdevollen Rahmen auf seiner Trompete.

Weiterlesen...

Dachau
Vier Dachauer Musikanten haben sich zu einer originellen Musikgruppe zusammengefunden.

Mit Gitarre, Ziach und Tuba wird auf`gspuit was das Zeug hält.

Weiterlesen...

Jörgerring 5, 85250 Altomünster
Die Mondschei-Briada sind fünf schneidige Musikanten, die den Tanzlmusisound auf Ihre ganz eigene Art und Weise zu einem Erlebnis machen...

Weiterlesen...

Großberghofen
Mia san fünf Deandl aus dem Gemeindebereich Großberghofen/Erdweg und haben unser "Herz" an die Volksmusik verloren.

"Moooooment" kommt aus unseren bisherigen Erfahrungen im Zusammenspiel als Volksmusikgruppe und wurde schnell zu unserem Markenzeichen und Namen für die neue Musikgruppe. 


Weiterlesen...

Althegnenberg
Die Gründung der Blaskapelle ist aus dem Bürgerbrief Nr. 1/92 zu entnehmen.

Nach mehreren Gesprächen ist die Gründung einer Blaskapelle durchaus realistisch. Interessierte Bürger und Bürgerinnen sowie alle musisch begabten Jungen und Mädchen werden gebeten zu einem Informationsgespräch am 11.2.1992 in den Gasthof Jung zu kommen.

Als möglichen ersten Auftritt wurde die 900 Jahr-Feier der Gemeinde  im Jahr 1996 eingeplant.

Weiterlesen...

Altomünster
Seit 40 Jahren gibt es in Altomünster einen Musikverein genauer gesagt seit dem 16. Juli 1976.

Seit vielen Jahren ist der Musikverein mit seinen aktiven Musikantinnen und Musikanten ein kultureller Bestandteil und somit eine Bereicherung für Altomünster.


Weiterlesen...

86453 Dasing
Der Musikverein Dasing bietet ein umfangreiches Angebot in der musikalischen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen an. 

Auch für Kleinkinder, Kindergarten- und Vorschulkinder gibt es bereits die Möglichkeit, durch Unterricht für musikalische Früherziehung und Orffunterricht einen spielerischen Zugang zur Musik zu finden.


Weiterlesen...

Merching
Im Jahr 2016 feierte der Musikverein Merching sein 15-jähriges Bestehen mit einem Sommerkonzert. Nun kehrt der Musikverein zum davor üblichen Jahresrhythmus zurück.

Die junge Blaskapelle ist aus dem Gemeindeleben in Merching nicht mehr wegzudenken und verschönert seit Jahren so manche Veranstaltung.

Weiterlesen...

Rehling
Gegründet wurde die Blasmusik aus Rehling im Jahre 1876. Dies geht aus einer handschriftlichen Partitiur für mehrstimmige Blasmusik hervor die nachweislich vom 4. März 1876 stammt.

Ein Teil der damaligen Mitglieder der Blaskapelle Rehling erweiterten ihre musikalischen Kenntnisse bei der Militärmusik und traten nach ihrer aktiven Militärzeit bei verschiedenen Anlässen im Freundeskreis auf und stellten sich darüber hinaus mit ihrem Können für den kulturellen Bereich der Gemeinde zur Verfügung. Einige Bilder und handgeschriebene Notenbüchlein mit genauem Datum versehen, sind stumme Zeugen der ersten 50 -75 Jahre Rehlinger Blasmusikgeschichte.

Weiterlesen...

Schmiechen
Die Anfänge der Schmiechener Blasmusik lassen sich mangels spärlicher Überlieferungen nicht mehr ganz genau feststellen. Zwei handgetriebene Kesselpauken deuten auf die Zeit um das Jahr 1850 hin. Ab dem Jahr 1854 besteht ein sicherer Nachweis anhand eines Fotos. 

Sie können über unsere Chronik  - die 150jährige Geschichte unser Blaskapelle - in unserer Homepage nachlesen.


Weiterlesen...

Merching
Die Paartaler Sänger haben – natürlich in verschiedenen Besetzungen im Laufe der Zeit – schon eine jahrzehntelange Tradition bei den „D’Paartalern“.

Der Volkstrachtenverein D`Paartaler ist im Wittelsbacher Land besonders hervorzuheben was Brauchtum und Volksmusik betrifft.




Weiterlesen...

Pellheim
1985 wurde die "Pellheimer Dorfmusi" von Adi Dallmair (+2004) ins Leben gerufen, indem er anhand von Bandaufnahmen altbairische Volksmusikstücke arrangierte.

Besetzung:
Zwei Klarinetten, zwei Trompeten, Tenorhorn, Baß und Akkordeon.




Weiterlesen...

Untere Hauptstraße 6, 85250 Pipinsried
Die Pipinsrieder Musikanten wurden im Jahr 1978 gegründet. Unter der musikalischen Leitung von Rudi Müller wurden die ersten Märsche, Walzer und Polkas im Wollomooser Kanzleihaus einstudiert.

Weiterlesen...

85238 Petershausen Kottmairstr. 3

Im Jahre 1978 fanden sich drei Musiklehrer des Musikzentrums Petershausen am „Prielberg“ bei Eva Hofner in Jetzendorf ein, um eine Volksmusikgruppe zu gründen.

Eva Hofner spielte das Hackbrett, Sigi Heigl die Gitarre und Eugen Tluck Geige. Die Freude am Musizieren und das Interesse an neuen Stücken aus unterschiedlichen Zeitepochen und Stilrichtungen, machte es bald notwendig, das Trio zu einem Quintett mit der Musiklehrerin Silvia und ihrem Mann Wolfgang Schmiedl zu erweitern.

Weiterlesen...

Petershausen Kottmairstr. 3
Prielbergmusi ist ein Volksmusikesemble mit variablen Besetzungsmöglichkeiten.

An dieser Stelle möchten wir das Blockflöten-Quartett erwähnen.


Weiterlesen...

Dachau
Volksmusik und Volkstanz das sind die musikalischen Elemente für Heinz Riedlbeck.

Über Jahrzehnte hinweg ist Heinz mit seiner Ziach bei den Amperthalern nicht mehr wegzudenken. 
Als Vereinsmusiker ist er bei allen Festlichkeiten mit seiner Musik ein fester Bestandteil im Vereinsleben.

Weiterlesen...

Petershausen
Der Dreigesang Rosabella wurde im Jahre 1997 gegründet und singt seit 2004 in der heutigen Besetzung 
(Foto von rechts nach links) 
Annette Staudt
Susanne Tluck-Meidinger und

Maria Hörger




Weiterlesen...

Dachau
Bei der Wirthausmusi in einem der ältesten Wirtshäuser in München - beim Spiegelwirt - haben sich die drei Musikanten kennengelernt und erstmalig zusammengespielt.

"Saxndi dös passt" und schon wurde dieser Ausspruch zum Namen für die Musikgruppe.

Weiterlesen...

Dachau Konrad-Adenauer-Str. 38
In der Besetzung mit Geige, zwei Zithern und Gitarre hatte die Schlossbergmusi im August 1998 ihren ersten Auftritt bei einer Andacht in der Dachauer Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt und musiziert seither mit großer Freude bei vielen Anlässen in Stadt und Landkreis Dachau.

Weiterlesen...

Schmiechen
Wir sind Musikaten und Musikantinnen die sich der ursprünglichen und abwechslungsreichen Wirtshausmusi verschrieben haben.

Unsere musikalischen Wurzeln haben wir im Musikverein Schmiechen.

Weiterlesen...

Hirtlbach
Junge Musikanten und eine Musikantin aus Hirtlbach und Umgebung bezaubern mit ihrer erfrischenden Blasmusik schon seit einigen Jahren den Landkreis Dachau und ihre Zuhörer.

Dynamisch, hell, unternehmungslustig und mit guter Laune haben die jungen Musiker kontinuierlich an ihrem Repertoire gearbeitet und es ausgeweitet.



Weiterlesen...

Sielenbach
Unsere Musikgruppe entwickelte sich aus der Singstunde Kleinberghofen die es schon über Jahre hinweg gibt.
Traudl und Rosi trafen sich neben der Singstunde zum Musizieren mit ihren Instrumenten. Mit Karin wurde aus dem Duo dann ein Trio und letzendlich mit Dieter und Ernst eine Musikgruppe die sich mit der Stubnmusik befasste.
Im Sommerhäusl von Traudl Arzberger traf en sich die Musikantinnen und Musiker und so stand auch schon der Name der Musikgruppe „Sommerhäusl Musi“ fest.





Weiterlesen...

Westerholzhausen
Ursprünglich (von 1974 - 1999) nannten wir uns "Westerholzhauser Stubnmusi".


Mit der Erweiterung des Repertoires - internationale Folklore -veränderte  sich auch der Name der Musikgruppe. 
"SPURWEXL",  Musik aus Westerholzhausen und dem Rest der Welt.


Weiterlesen...

Dachau
Der Verein Stadtkapelle Dachau ist ein junger Verein der 1997 gegründet wurde.

Die Auftritte der Stadtkapelle werden alle in der Dachauer Tracht absolviert worauf die Musiker besonders stolz sind.

Die Stadtkapelle Dachau kann auf ein beachtliches Spektrum an Erfolgen und Auszeichnungen bei Musikwettbewerben in den letzten Jahren zurückblicken.


Weiterlesen...

Friedberg

Erste schriftliche Aufzeichnungen stammen aus dem Jahr 1820, aus der Landwehrkapelle 1854 entstand über die Veteranenkapelle 1873  die Musikkapelle Friedberg 1892.
1989 wurde die Stadtkapelle Friedberg - während der Ausrichtung des 4. Bezirksmusikfestes des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes mit der "Pro-Musica-Plakette" durch den Bundespräsidenten Richard von Weizäcker ausgezeichnet.

Weiterlesen...

Dachau
Den Udldinger Dreig´sang gibt erst seit 2017.

Drei Mannaleit hom se zum Singa troffen und wollen ihre Stimmen mit bairischen Liedern trainieren.

Weiterlesen...

Odelzhausen
Schon seit ca. 25 Jahren gibt es die Walkertshofer Stubnmusi in dieser Besetzung!

Weiterlesen...

Dachau
Über die Wirtshausmusik kam Hilde mit ihrer Ziach im Landkreis Dachau und in München mit vielen erfahrenen Musikanten zusammen, die sie über die Jahre hinweg förderten und begleiteten.

Als im Dezember 2016 der letzte Musikalische Stammtisch im Kreuzhof abgehalten wurde, musste ein neues Konzept und eine neue Leitungskraft gesucht werden. 




Weiterlesen...

Kissing
Das Wittelsbacher Harfenduo - Katharina und Ingrid – sind mit ihren Musikstücken und Auftritten, die sie auf  Tiroler Bauernharfen spielen, weit über die Grenzen des Wittelsbacher Landes hinaus bekannt.








Weiterlesen...

Aindling
Ziacheiner, die Musikanten mit dem Schwung aus der Region, sind ein musikalischer Hochgenuss.

Mit Bariton, steirischer Ziach und Gitarre verzaubern sie ihre Zuhörer und haben innerhalb kürzester Zeit die Herzen mit ihren Titeln verzaubert.








Weiterlesen...

Dachau
Wir drei spielen in mehreren Musikruppen schon über viele Jahre, wollten aber im Herbst 2013 eine neue Besetzung ausprobieren - und sind gleich dabei geblieben.

Es hod einfach basst!
Die kräftige Ziach, das helle Hackbrett und die warme Gitarrenbegleitung ergeben ein selten gehörtes Klangbild.


Weiterlesen...

Gerne stellen wir auch Ihre Volksmusikgruppe vor!
Kontaktieren Sie uns!