Gröbenbach Musi

Dachau
Im Jahre 2005 taten sich Roman Messerer, Hubert Blaser und Karl Schabmair – alle drei bestens von der „Bairer Soatnmusi" her bekannt - mit dem Dachauer Heinz Neumaier zu einer neuen Saitengruppierung zusammen. Sie benannten sich nach einem Bach, der vom Dachauer Moos kommend in Sichtweite des Neumaier'schen Wohnhauses seinen Weg zur Amper sucht.
Die Spielweise der verschiedenen Besetzungen um den Tobi Reiser herum regten den Heinz Neumaier, der auch beim „Gitarrenduo Neumaier" und der „Feichthof Saitenmusi" mitspielt, an, deren Spielgut zu bearbeiten und eigene Melodien für diese Besetzung zu schaffen. Im Zusammenspiel mit den erfahrenen Musikantenfreunden, die ihre Versiertheit in zahlreichen Besetzungen unter Beweis stellen, ergibt sich eine ganz eigene, raffinierte Klangfärbung.
Ein Teil ihres Spielgutes liegt im Archiv des Bayerischen Rundfunks vor. Auch haben sie bei verschiedenen CD - Aufnahmen mitgewirkt. Zusammen mit dem Bairisch - Alpenländischen Volksmusikverein ist kürzlich ein Notenbuch mit 20 Titeln und einer Begleit - CD erschienen.

Besetzung:
Roman Messerer: Zither
Heinz Neumaier: Gitarre
Hubert Blaser: Gitarre
Karl Schabmair: Streichbass


Kontakt:
Heinz Neumaier
Dachau
Langhammer Str. 3
Tel: 08131 85844