Bläserkreis Bergkirchen

Bergkirchen
Gegründet wurde der Bläserkreis von Otto Sauter 1997.
Erstmalig hatten Kinder und Jugendliche im Gemeindebereich Bergkirchen die Möglichkeit eine musikalische Ausbildung an Blasinstrumenten zu bekommen. Innerhalb kürzester Zeit formierte Otto Sauter den Bläserkreis Bergkirchen der mit ersten Auftritten im Pfarrheim Bergkirchen Erfolge feiern konnte.

Der nächste Schritt in der musikalischen Ausbildung der jungen Bläser war die Vorbereitung zum Cäcilienkonzert in der Kirche St. Johann Baptist in Bergkirchen. 2004 verstarb Otto Sauter nach kurzer Krankheit und Günther Wellmann von den Amper-Musikanten übernahm die musikalische Leitung bis zur Übernahme durch die Musikpädagogin Nicola Hahn im Jahre 2005.


Nicola Hahn gelang es ein Blasmusikorchester zu formieren deren Mitglieder aus jungen Musikern bestand in dem sich auch Seniorenmusiker mit einbringen konnten. In Konzerten in der Maisachhalle mit den Amper-Musikanten, sowie mit Jugendbläsern aus der Stadtkapelle Dachau, sowie aus den Bläserklassen der Grund- und Mittelschule Bergkirchen konnte der neuformierte Bläserkreis Konzerterfahrung sammeln und sein Repertoire kontinuierlich ausbauen. 

Repertoire:
Bayerische Blasmusik, moderne und zeitgenössische Musikstücke für Blasmusikorchester, Filmmusikstücke sowie kirchliche Musikstücke

Auftritte:
Blasmusikkonzerte, Kirchenkonzerte, private Anlässe sowie Auftritte im Gemeindebereich Bergkirchen

Ansprechpartner:
Bläserkreis Bergkirchen e.V.
Dr. Nicole Bauer 1. Vorsitzende
Ringstr. 18a
85232 Bergkirchen
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!