Gasteiger Robert

Dachau
Brauchtum und Tracht sind ein Steckenpferd von Robert Gasteiger.

Besonders am Herzen liegt ihm das Kulturgut im Dachauer Land, wie die Volksmusik, Mundart, Dachauer Dialekt, regionale Merkmale zu erhalten und weiterzugeben sowie sie einem breitem Publikum zugänglich zu machen.


Robert ist seit 1988 Mitglied im Zitherclub Dachau. Zehn Jahre spielte er aktiv bei Auftritten des Zitherclubs mit, von 1991 bis 1993 war er dort Notenwart.


Robert Gasteiger gründete die Gruppe „Rosi Musi“, spielte mit seiner Zither bei den „Kitzingers“ , bei den Schönbrunner Sängern und begleitet aktuell den Albersbacher Dreigesang.

Repertoire:
Robert und seine Musikgruppen singen und spielen Dachauer und Holledauer Volkslieder sowie festliche Kirchenmusik

Anlässe:
Hoagarten, Kirchliche Feste sowie Vereinsfeste und private Veranstaltungen

Robert Gasteiger ist sehr engagiert in kulturellen Belangen und versteht es sehr gut, Mitglieder und Freunde für seine Veranstaltungen zu gewinnen. Er agiert als Motivator und Förderer junger, unbekannter Musikgruppen, verhilft ihnen, ohne sich selbst in den Vordergrund zu stellen, sich zu präsentieren. 

Durch sein umfassendes Wissen und seine Sachkenntnis ist er weit über die Landkreisgrenzen hinweg bekannt.

Als Volksfestreferent bleibt sein Aufruf zum Einzug beim alljährlichen Dachauer Volksfestauftakt, wie auch die Teilnahme am Trachten- und Schützenzug des Oktoberfestes für die Trachtenvereine in Dachau alle zwei Jahre nicht ungehört.

Kontakt:
Robert Gasteiger
Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!