Aichacher Bauernmusi

Aichach, Hauptstrasse 12

Die Aichacher Bauernmusi ist eine der wenigen Musikkapellen, die sozusagen noch aus der Tradition heraus zum Tanz aufspielen.









Der Gründer und langjährige Leiter Heini Baronner erkannte bereits 1931 seine Liebe für die Melodien und Klänge, denen die Aichacher Bauernmusi bis heute treu geblieben ist. Seit dem Tod von Heini Baronner war es den Musikanten stets eine Verpflichtung, in seinem Sinne weiterzuwirken. Dazu gehört einerseits, dass in seiner nahezu unnachahmlichen Weise arrangiert und musiziert wird, und dass man in der Besetzung auch stets auf die Jugend setzt.

In einer variablen Besetzung spielt die Aichacher Bauernmusi von Niederbayern bis ins Allgäu regelmäßig bei Tanzveranstaltungen.


Besetzung:

6 bis 10 Musiker (Es-Klarinette, 2 B-Klarinetten, 2 Tompeten, Tenorhorn, Tuba, Posaune, Basstrompete, Es-Trompete)

Repertoire:
Bäuerliche Tanzmusik des 19. Jahrhunderts

Anlässe:
Volkstänze, Unterhaltung etc.


Es gibt bereits 5 CDs - die neuste mit dem Titel „Mauskooda" ist im Mai 2014 erschienen.


Kontakt:

Ludwig Mittelhammer
Thuillestraße 35
81247 München
Telefon: 0151 59173016
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">