Heigl Sigi

Dachau
Die Drehorgel ist in der Volksmusik eine Rarität. Sigi spielt die Drehorgel mit Leidenschaft und Überzeugung und freut sich über Zuhörer die sich an der Drehorgelmusik erfreuen. "Ich freue mich über jeden der zuhört und mitsingt".

Drehorgeln kennen wir aus längst vergangener Zeit aus dem 19. Jahrhundert wo sie besonders in Österreich und später dann in Berlin vielfach gespielt wurde.
Über 3.000 Drehorgeln spielten ehemals in Berlin und erfreuten sich großer Beliebtheit in der Bevölkerung.

Besetzung:
Sigi Heigl spielt die Drehorgel im Solovortrag und die Gitarre verbunden mit Gesang.

Repertoire:
Volkslieder aus dem 19. Jahrhundert, Polkas, Märsche, alte und neue Musik sowie Volksmusik aus dem 20. Jahrhundert.
G`sunga werd in Bayerisch zur Drehorgel, was einen harmonischen und stilvollen Musikgenuß für die Zuhörer ergibt.
Bayerisches Liedgut und Moritaten zum Mitsingen mit Drehorgel und/oder Gitarrenbegleitung sind beim Publikum besonders beliebt.

Anlässe:
Sigi Heigl umrahmt verschiedene Feste und musikalischen Treffen mit Drehorgelmusik, Gesang, Geschichten und Vorträgen zur Volksmusik.

Kontakt:
E-Mail:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!