Blasorchester Wittelsbacher Land

Obergriesbach Bergstr. 17
Die Grundidee war, ein landkreisumspannendes Blasorchester ins Leben zu rufen, bei dem vorwiegend junge Musiker aus allen Musikvereinen des Wittelsbacher Landes bei entsprechender musikalischer Begabung und Ausbildung teilnehmen können.




Besetzung:

Mit dem Orchester mit seinen ca. 70 Mitgliedern soll das Wittelsbacher Land innerhalb und außerhalb der Landkreisgrenzen populärer gemacht werden und zwar durch Auftritte bei besonderen Anlässen des Kreises. Es dient somit gleichzeitig als Botschafter für das Wittelsbacher Land, als auch dem noch intensiveren Zusammenwachsen der beiden Altlandkreise.
Das Orchester sieht sich auch in besonderem Maße als Basis zur musikalischen Förderung der Jugend im Landkreis. Die geplanten Probewochenenden (zwei- bis dreimal im Jahr) mit kompetenten Dozenten sollen das Zusammenwirken der Musiker in nachhaltiger Weise vertiefen.


Ein weiterer positiver Multiplikator besteht darin, dass die im Bezirksorchester ausgebildeten Musiker/Musikerinnen ihr Wissen im eigenen Musikverein weitergeben können.

Repertoire:

Die Musikrichtung des Orchesters ist offen. Traditionelle Blasmusik, zeitgenössische Kompositionen, sinfonische Stücke oder populäre Evergreens sind auf alle Fälle Grundbestand des Repertoires.


Anlässe:
Um das Ergebnis der gemeinsamen Proben vorzustellen, sind jährlich zwei Konzerte an verschiedenen Orten geplant. Die finanzielle Ausstattung des Orchesters soll neben Zuwendungen durch die öffentliche Hand vor allem durch Sponsoring und Spenden gewährleistet werden.



Kontakt:
Blasorchester Wittelsbacher Land
Berthold Schmitt
Bergstr. 17
86573 Obergriesbach
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!