Volksmusik im Wittelsbacher und Dachauer Land

Musikalische Landschaft

a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z
Dachau
Seit über 50 Jahren spielt Alois auf seinem Akkordeon zur Unterhaltung und Begleitung auf.

In den 60iger Jahren war Alois bei der "Blaskapelle Schwarzmüller" über viele Jahre besonders im Landkreis Fürstenfeldbruck musikalisch unterwegs.

Den Dachauern ist Alois und sein Akkordeon in der Volksmusik mit den Auftritten des "Schlossberg Trios" bekannt geworden.

Weiterlesen...

Aichach, Hauptstrasse 12

Die Aichacher Bauernmusi ist eine der wenigen Musikkapellen, die sozusagen noch aus der Tradition heraus zum Tanz aufspielen.

Weiterlesen...

85229 Markt Indersdorf Albersbach
Vor ca. 30 Jahren haben die Mitglieder die Liebe zum gemeinsamen Singen und zur bodenständigen Volksmusik entdeckt.

Weiterlesen...

Gleiwitzer Str. 7, 85221 Dachau
Im Jahr 1996 trafen sich acht ehemalige Musiker der Knabenkapelle Dachau und wollten nach 25 Jahren einfach wieder Musik machen.

Weiterlesen...

85229 Arnzell
1979, als unsere Wirtsleute Michael und Hildegard Wackerl heirateten, hatten wir im Gasthaus Wackerl in Arnzell unseren ersten Auftritt.

Bis 1983 waren wir zu viert, da hat auch Simon Kranzberger noch mitgesungen. Seit dieser Zeit singen wir in unveränderter Besetzung als dreistimmiger Männerdreigesang.


Weiterlesen...

86672 Thierhaupten Buchenweg 11
Noch vor der Jahrtausendwende, genauer gesagt 1999, fand in Baar ein Musikant ein außergewöhliches Instrument nämlich das Alphorn.

In den nächsten Jahren fanden sich noch weitere Alphornbläser ein, so dass ab 2004 schon von einer Alphornbläsergruppe gesprochen werden konnte.

Wer Interesse hat, es werden immer Alphornbläser/innen gesucht Ansprechpartner siehe unten.

Weiterlesen...

Bergkirchen
Gegründet wurde der Bläserkreis von Otto Sauter 1997.
Erstmalig hatten Kinder und Jugendliche im Gemeindebereich Bergkirchen die Möglichkeit eine musikalische Ausbildung an Blasinstrumenten zu bekommen. Innerhalb kürzester Zeit formierte Otto Sauter den Bläserkreis Bergkirchen der mit ersten Auftritten im Pfarrheim Bergkirchen Erfolge feiern konnte.

Der nächste Schritt in der musikalischen Ausbildung der jungen Bläser war die Vorbereitung zum Cäcilienkonzert in der Kirche St. Johann Baptist in Bergkirchen. 2004 verstarb Otto Sauter nach kurzer Krankheit und Günther Wellmann von den Amper-Musikanten übernahm die musikalische Leitung bis zur Übernahme durch die Musikpädagogin Nicola Hahn im Jahre 2005.


Weiterlesen...

86674 Baar Keltenstr. 5
2001 wurde die Blaskapelle Baar von Lorenz Klostermair gegründets
Sie konnte 2016 ihr 15-jähriges Jubiläum feiern.

In dieser Zeit ist unser Verein stark gewachsen. Begonnen haben wir mit 23 Musikschülern und konnten unsere Anzahl der Musikanten im Laufe der Jahre fast verdreifachen.



Weiterlesen...

Petershausen Freisingerstr. 15
Die älteste Blaskapelle im Landkreis Dachau wurde 1925 gegründet.

Der erste Weltkrieg war erst vor wenigen Jahren beendet worden. Allgemein sehnte man sich nach Frieden.

Bei den jungen Männern von Petershausen entstand der Wunsch eine Musikkapelle zu gründen.

Josef Moosreiner - ein Maler in Petershausen - während des Krieges bei der Weiß Ferdl-Singgruppe tätig, sammelte 25 junge Männer um sich und gründete die Musikgruppe.

Weiterlesen...

Pöttmes
Seit mehr als 30 Jahren hat die Jugendkapelle Pöttmes das kulturelle Leben in der Marktgemeinde Pöttmes mitgestaltet, und ist dabei längst ihren Kinderschuhen entwachsen. So wurde im Januar 2012 aus der Jugendkapelle heraus der Verein "Blaskapelle Pöttmes e.V." gegründet.

Weiterlesen...

Sielenbach
Wir sind Musikanten und Musikantinnen aus dem Wittelsbacher Land, Gemeindebreich Sielenbach, die ihr Hobby "Musikspielen" in einer Balskapelle hegen und pflegen.

Kommen Sie doch einfach bei einem Auftritt vorbei und lernen Sie uns persönlich kennen.

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen zu Verfügung.

 

Weiterlesen...

Obergriesbach Bergstr. 17
Die Grundidee war, ein landkreisumspannendes Blasorchester ins Leben zu rufen, bei dem vorwiegend junge Musiker aus allen Musikvereinen des Wittelsbacher Landes bei entsprechender musikalischer Begabung und Ausbildung teilnehmen können.


Weiterlesen...

Dachau Mitterndorf

Andreas und Michael aus Mitterndorf das sind die Blum-Musikanten, bekannt als "Blum-Buam".
Beide haben schon als kleine "Buam" Instrumente gelernt:
Andreas entdeckte erst Orgel und Keyboard für sich, heute steht er zusätzlich mit Gitarre und Bariton auf der Bühne.
Michael spielt Klavier und Akkordeon. Schon als 16-Jähriger kam er unter die Top 5 beim deutschen Akkordeon-Solistenpreis der Volksmusik. 

Weiterlesen...

Affing-Gebenhofen
Freude an der Stubnmusik:
Die Gruppe besteht seit 2007 und ist in mehreren Landkreisen unterwegs.

Weiterlesen...

Dachau
Die Musikgruppe „De Dachauer“ wurde in den 80er Jahren vom damaligen Kapellmeister der Knabenkapelle Dachau, Otto Sauter, gegründet.
Ausgestattet mit der Dachauer Tracht konnten „De Dachauer“ in vielen Auftritten im Landkreis Dachau und darüber hinaus die Freunde der „Bayrisch-Böhmischen Blasmusik erfreuen.


Mit dem Ausscheiden des musikalischen Leiters lösten sich „De Dachauer“ 1997 auf.

Weiterlesen...

im Wittelsbacher und Dachauer Land musikalisch gerne gesehen und gehört


Gegründet wurde die Musikgruppe im März 2010 bei einer Käseprobe.
Wie der Name schon sagt kommen sie aus der Holledau, genauer gesagt aus der Umgebung von Schweitenkirchen.
"de Zuagroasdn" deshalb, da ein jeder von den Dreien vor vielen Jahren in die Holledau zuagroasd ist.

Weiterlesen...

Pöttmes / Aindling
Seit ihrem 14. Lebensjahr stehen die zwei Musikanten Georg und Christian auf der Bühne und musizieren miteinander.

Sie haben sich für die schwerste Disziplin in der Volksmusik entschieden nämlich dem Singen von G´stanzln, nach dem Vorbild berühmter G´stanzlsänger wie dem Roider Jackl.

Weiterlesen...

Dachau
Der Name war eine spontane Idee bei einem späteren Hoagarten, als Freunde meinten, "heit spuin de zwoa amoi alloa" - um auszudrücken, dass wir nicht in damals gewohnter größerer Besetzung unterwegs waren. Und so blieb er.

"De Zwoa Alloa" aus Dachau sind Stefan und Markus Breier. Wir sind Brüder und spielen seit gut 15 Jahren zusammen auf diversen Veranstaltungen im Dachauer und Münchner Raum.

Weiterlesen...

Kissing
Musik ist unser Leben...

und das schon seit 1924

Musizieren, Geselligkeit und viel gemeinsamer Spaß - das ist unser Credo. Seit Jahrzehnten ist die Musikkapelle Kissing ein fester Bestandteil der Vereins- und Kulturlandschaft in Kissing und Umgebung.

Musikprobe jeden Montag um 19.45 Uhr bis 22 Uhr im alten Schulhaus, Bachernstr. 1, 86438 Kissing.

Weiterlesen...

Von-Lerchenfeld-Str. 8b, 86556 Kühbach
Ein Zithertrio aus dem Wittelsbacher Land, dem Dachauer Land und dem Ampertal

Weiterlesen...

Obergriesbach
Wir vier stammen aus dem Wittelsbacher Land (Gaulzhofen, Griesbeckerzell, Ried, Obergriesbach) und haben in den verschiedensten Genres und Besetzungen gespielt - von Blaskapelle über Bigband und Party- bis Kirchenmusik.

Alles hat Spaß gemacht und ist jetzt zu "Durchanand" zusammengewachsen.




Weiterlesen...

85254 Einsbach
Die Edelweißkapelle Einsbach wurde im Jahr 1986 vom damaligen Einsbacher Pfarrer Alfons Mühlhuber gegründet.
Dieser rief im Oktober 1983 zuerst eine
Flötengruppe für Kinder ins Leben. In dem Ensemble waren Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassflöten vertreten. 
Da für diese Besetzung jedoch kaum passende Noten vorlagen, ergab sich daraus schließlich die Idee, eine Blaskapelle zu gründen. 

Weiterlesen...

Danziger Str. 12, 85221 Dachau
Eschenried liegt idyllisch gelegen mitten im Dachauer Moos und gehört als Ortsteil zum Gemeindebereich Bergkirchen im Landkreis Dachau.
Tanzlmusi zu machen ist der gemeinsame „Traum einer Musikformation" den die 5 Musiker seit Juli 2011 umsetzen.
So kamen sie zum Namen "Eschenrieder Tanzlmusi"

Weiterlesen...

Kissing
Seit 1982 gibt es in Kissing wieder einen Posaunenchor der sich in den vergangenen Jahren musikalisch stets weiterentwickelt hat.
Im Posaunenchor Kissing spielen Blechbläser aller Stimmlagen zusammen. Wir bilden zudem Jungbläser aus, die teilweise auch schon im Chor mitspielen.
Neuzugänge sind jederzeit sehr willkommen!
Der ev. Posaunenchor trifft sich jeweils am Donnerstag um 19.45 Uhr im großen Gemeindesaal.

Weiterlesen...

Dachau
Seit den frühen sechziger Jahren haben sich im Haus der gastfreundlichen Familie Ehrmann regelmäßig Musikanten, Sänger und Volkstänzer im Kreise vieler Gleichgesinnter zusammengefunden.

Weiterlesen...

Merching

Die Feiromd-Musi hat sich der echten Volksmusik verschrieben.  

Besonders wohl fühlen sich die Musikanten beim Volkstrachtenverein D`Paartaler der im Wittelsbacher Land besonders hervorzuheben ist, was Brauchtum und Volksmusik betrifft.




Weiterlesen...

Feldgeding
Seit 1995 gibt es den Feldgedinger Männerchor.

Sein musikalischer Leiter Josef Bortenschlager hat immer versucht, das Beste aus den Sängern herauszuholen und gleichzeitig die Freude am Gesang und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. 
Längst kommen die Mitglieder nicht nur aus Feldgeding, sondern auch aus anderen Teilen der Gemeinde: aus Bergkirchen, Günding, Lauterbach, Eschenried und Unterbachern.

Weiterlesen...

Feldgeding
Seit vielen Jahren gibt es im Gemeindebereich Bergkirchen, genauer gesagt in Feldgeding, einen "Männer-Vierg´sang".

Beim jährlichen Chöretreffen in Bergkirchen 2016 konnten sich die vier Mannerleit nach einer längeren Pause erneut musikalisch vorstellen.

Repertoire:
Bairische und alpenländische Lieder und Volkslieder 



Weiterlesen...

Mering
Gegründet wurde die Feuerwehrkapelle Mering im Jahr 1949.
Inzwischen ist sie, mit derzeit rund 20 Musikanten zwischen 10 und 85 Jahren bestens gerüstet, musikalische Anforderungen im Gemeindebereich Mering und darüberhinaus abzudecken.

Ebenso gut sorgen wir in einem großen Bierzelt mit traditioneller und moderner Blasmusik für gute Laune und Stimmung beim Publikum.



Weiterlesen...

Oberbachern
"Franz-Eder-Musi"

Langjährige Freind und Begleiter vom Eder Franz hom se
z´sammgfundn um mitanand Musi z`macha. Franz is im August 2014 verstorbn, desweng war`s den Musikan a Bedürfnis dem Eder Franz mit am Hoagascht zu gedenken.

Da Eder Franz war weit üba de Landkreisgrenz´n bekannt ois Fachmo für den „Dachauer Dialekt“ für´s „Dachauer Gwand“ und für seine Liebe zu Ludwig-Thoma ois „Theatara."



Weiterlesen...

85235 Odelzhausen
Vor ungefähr acht Jahren haben drei Frauen aus Freude am Singen und Musizieren den Frauendreigesang "Herbstzeitlos" gegründet.

Weiterlesen...

Dasing
Die Friedberger Saitenzupfer sind alle schon Rentner, und haben viel Zeit und Spaß an der Musik.









Weiterlesen...

Dachau
Brauchtum und Tracht sind ein Steckenpferd von Robert Gasteiger.

Besonders am Herzen liegt ihm das Kulturgut im Dachauer Land, wie die Volksmusik, Mundart, Dachauer Dialekt, regionale Merkmale zu erhalten und weiterzugeben sowie sie einem breitem Publikum zugänglich zu machen.

Weiterlesen...

Dachau
Im Jahr 2009 begann der damals 12-jährige Markus Köhl bei Heinz Neumaier mit dem Unterricht für das Melodiespiel auf der Gitarre.

Weiterlesen...

Maria-Zell-Straße 10, 86510 Ried
Hermann Well, der Vater der Biermösl Blosn und der Wellküren hat in Günzlhofen die Singschar, einen Kinderchor, geleitet. In diesem haben Gabi, Elisabeth und Brigitte ihre ersten gesanglichen Schritte getan.

Weiterlesen...

Maria-Zell-Straße 10, 86510 Ried
MUSIKANT/IN  GESUCHT!

Der Ursprung der Glonnauer Hausmusi liegt in Günzlhofen und entstand auf Initiative von Hermann Well, dem Vater der Biermösl Blosn und der Wellküren. Elisabeth, Gabi und Brigitte singen auch im Dreigesang.



Weiterlesen...

Wollomoos
Ende Mai 1996 begannen die ersten Probeversuche mit dem Goaslschnoizen.

Der Brauch des Goaslschoizens kommt aus Bayern und Österreich. Mit der Peitsche schnalzten die Fuhrleute, wenn sie in ein Dorf mit ihren Pferdegespannen fuhren. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelten sich bestimmte Knallfolgen, mit denen sich die Fuhrleute unterschieden.

Weiterlesen...

Dachau
Im Jahre 2005 taten sich Roman Messerer, Hubert Blaser und Karl Schabmair – alle drei bestens von der „Bairer Soatnmusi" her bekannt - mit dem Dachauer Heinz Neumaier zu einer neuen Saitengruppierung zusammen. Sie benannten sich nach einem Bach, der vom Dachauer Moos kommend in Sichtweite des Neumaier'schen Wohnhauses seinen Weg zur Amper sucht.

Weiterlesen...

Markt Indersdorf
Musik liegt uns im Blut und auch im Herzen. Im Landkreis Dachau und darüber hinaus haben wir in den vergangenen Jahren schon den Ein-, oder Anderen Saal leer gespielt. Wir musizieren mit unterschiedlicher Besetzungen, je nach Kundenwunsch.

Der Name "grod no" ist aus der Not geboren. Da wir für eine Wohltätigkeitsveranstaltung unverzüglich einen Namen nennen mussten, gelegentlich etwas kompliziert und verkünstelt darbieten und froh sind, wenn wir gemeinsam ein Ende finden – also gerade noch die Kurve kriegen – deswegen eben, grod no.

Weiterlesen...

Brunnenwiesenweg 36, 85250 Altomünster
Gemischter Gesang mit Mann und Frau,
begleitet von Gitarre oder Diatonischer und Bariton

Weiterlesen...

Haimhausen
Die Haimhauser Dorfmusik e.V. wurde 1983 gegründet und ist die einzige Blaskapelle in der Gemeinde Haimhausen.

Die Kapelle unter der Leitung von Emma Jane Morris besteht aus circa 40 aktiven Musikern im Alter von 17 bis 80 Jahren.




Weiterlesen...

Dachau
Die Drehorgel ist in der Volksmusik eine Rarität. Sigi spielt die Drehorgel mit Leidenschaft und Überzeugung und freut sich über Zuhörer die sich an der Drehorgelmusik erfreuen. "Ich freue mich über jeden der zuhört und mitsingt".

Drehorgeln kennen wir aus längst vergangener Zeit aus dem 19. Jahrhundert wo sie besonders in Österreich und später dann in Berlin vielfach gespielt wurde.
Über 3.000 Drehorgeln spielten ehemals in Berlin und erfreuten sich großer Beliebtheit in der Bevölkerung.

Weiterlesen...

Odelzhausen/Sulzemoos
Inge und Monika haben beide das Zitherspiel erlernt bei Sepp Trinkl aus Einsbach. Er hat auch den Grundstein gelegt für das besondere Gespür für Brauchtum und bodenständige Volksmusik.

Weiterlesen...

Brunnenwiesenweg 36, 85250 Altomünster

Weiterlesen...

Schmiechen


Die Hofmusikanten gibt es seit dem Jahr 2004. Bei den Feierlichkeiten anlässlich des 1200-jährigen Bestehens der Gemeinde Schmiechen wurden die Hofmusikanten aus der Taufe gehoben.



Weiterlesen...

Friedberg
HopfenBlech
... wer wir sind und warum gibt`s uns?


Mit viel Herz bei der Sache hoffen wir mit unserer Musik viele Menschen begeistern zu können.

Weiterlesen...

Pellheim
Seit 1950 ist Toni Hörl als Musikant ehrenamtlich/unentgeltlich bei Vereinsfesten, Theateraufführungen, privaten sowie bei kirchlichen Festen in Pellheim und im Landkreis Dachau ein gern gesehener Gast.

Von 1970 bis 1995 spielte er aktiv bei der Sigmertshauser Klarinettenmusi mit seinem Akkordeon mit.



Weiterlesen...

Petershausen/Ebersbach
Das Ensemble „InTakt“ besteht aus zwei Geschwisterpaaren:
Christine und Daniela Kollmair aus Petershausen sowie
Veronika Atzenhofer und Franziska Ferg aus Ebersbach.

Die vier Musikantinnen musizieren seit dem Jahr 2005 miteinander.






Weiterlesen...

Pipinsrieder Str. 17a, 85250 Altomünster
Der Name "Kaasgrom Musi" leitet sich vom heimischen Dorfbach ab, in den früher die Molke der örtlichen Molkerei eingeleitet wurde.

Weiterlesen...

Karlsfeld
Besetzung:
Bassklarinette und drei Klarinetten

Repertoire:
Die Musikrichtung des Karlsfelder Klarinettenquintetts reicht von traditionell Boarisch, auch klassisch z.B. Mozart, ab und zu auch modern z.B. Beatles.

Weiterlesen...

Gerne stellen wir auch Ihre Volksmusikgruppe vor!
Kontaktieren Sie uns!